Neuburg: Faustdickes Wochenende

Gleich mehrmals haben am Wochenende in Neuburg Streithähne die Fäuste fliegen lassen. In der Nacht auf gestern gerieten sich um kurz nach drei Uhr zwei Männer am Donaukai in die Haare. Im Laufe der Schlägerei wurde einer der beiden verletzt und musste von den Sanitätern verarztet werden. Nur eine halbe Stunde später kassierte ebenfalls am Donaukai ein 22-jähriger Neuburger Prügel. Er wurde nach einer Streiterei von einem bislang Unbekannten mehrmals mit der Faust geschlagen. Der Schläger ging auch noch auf einen anderen Mann los, beide mussten verletzt ins Krankenhaus. Die Neuburger Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen.