Neuburg: Faurecia streicht 300 Arbeitsplätze

Seit gestern ist es so gut wie sicher. Beim Autozulieferer Faurecia in Neuburg werden wohl 300 der insgesamt 1.000 Arbeitsplätze gestrichen. Das wurde auf einer Betriebsversammlung verkündet. Die Firma hatte einen Großauftrag an einen

Konkurrenten verloren. Man möchte jetzt noch mit Audi sprechen. Sollten die Gespräche aber scheitern, dann trifft es im kommenden Jahr 200 Angestellte und 120 Leiharbeiter bei Faurecia in Neuburg.