© istockphoto_IgorShypitsyn

Neuburg: Faschingsumzug der Burgfunken

Tausende Narren werden diesen Sonntag die Straßen der Neuburger Innenstadt bevölkern. Nach drei Jahren Pause organisieren die Burgfunken wieder einen Faschingsumzug. Und der stand sogar auf der Kippe, da sich erst zuwenige Faschingsgesellschaften angemeldet hatten. Sie waren verunsichert wegen der hohen Auflagen, die die Stadt Neuburg an die Veranstalter stellt. Jeder Wagen braucht ein TÜV-Gutachten. Dominik Weiss von den Burgfunken:

„Die Lust verloren hat man aber nicht, sondern wir denken uns: Jetzt erst recht und wir lassen uns von diesen Regularien nicht runterziehen!“

Mittlerweile haben sich knapp 20 Wagen und nochmal soviele Fußgruppen angemeldet. Der Neuburger Gaudiwurm startet am Sonntag um 13 Uhr 30. Anschließend laden die Burgfunken zum Faschingstreiben auf dem Schrannenplatz.