© © Marco2811 - Fotolia.com

Neuburg: Familien in der Noterstaufnahme

Man kann sich nicht vorstellen, was sie durchgemacht haben müssen: In Neuburg sind gestern weitere 46 Flüchtlinge im Notaufnahmelager angekommen – unter ihnen vor allem Familien mit Kindern. Die Asylbewerber wurden von den Helfern empfangen, medizinisch erstversorgt und betreut.

Sie stammen überwiegend aus Afghanistan, Syrien, Albanien und Eritrea. Aktuell sind in den Turnhallen des Neuburger Descartes-Gymnasiums 150 Flüchtlinge untergebracht.

Auch in Ingolstadt kamen die ersten Asylbewerber im Zeltdorf am Hallenbadparkplatz an. In den nächsten Tagen sollen dort 100 Menschen untergebracht werden.