Neuburg: Eurofighter über Nürnberg

Über Nürnberg hat ein Zwischenfall in der Luft für Aufregung gesorgt. Nachdem gestern Nachmitag ein Flugzeug den Funkkontakt verloren hatte, starteten in Neuburg zwei Eurofighter der Bundeswehr. Sie sollten abklären, ob ein Flugzeug Probleme hat. Über Nürnberg durchbrachen die Eurofighter die Schallmauer, der laute Knall löste Unruhe in der Bevölkerung aus. Bei der Polizei gingen etliche Anrufe von besorgten Mitmenschen ein. in Sprecher erklärte in einem Interview, solche Einsätze seien immer eine reine Sicherheitsmaßnahme. Denn es könnte ja eine gefährliche Situation vorliegen. Im konkreten Fall war das aber nicht so, das Zivilflugzeug hatte das Funkloch schon bald hinter sich gelassen.