Neuburg: Eurofighter fliegen nachts

Anfang August wird es am Himmel über Neuburg auch nachts laut. Die Piloten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 müssen für einen Auslandseinsatz üben, teilte die Bundeswehr jetzt mit. Die Eurofighter werden im September für die NATO-Partner im Baltikum die Überwachung und Sicherung des Luftraums übernehmen. Zum Aufgabenfeld gehören auch Abfangmissionen in der Nacht und darauf bereiten sich die Piloten in den ersten drei Augustwochen vor. Voraussichtlich werden die Starts ab 21 Uhr 15 erfolgen, die Landungen sind bis spätestens 22.45 geplant.