Neuburg: Eurofighter begleiten Passagiermaschine, Atomkraftwerke geräumt

Kein Funkkontakt zu einen Passagier- Flugzeug der Air India auf dem Weg nach London, geräumte Atomkraftwerke in ganz Deutschland und der Einsatz der Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 in Neuburg – alles andere als ein gewöhnlicher Freitag für alle Beteiligten. Weil der Funkkontakt zum Flugzeug schon über Ungarn abgebrochen war, wurde von der Bundespolizei ein sogenannter Renegade-Voralarm ausgelöst. Die Maschine hätte möglicherweise als Waffe für einen Terroranschlag verwendet werden können. Deshalb wurden die Atomkraftwerke in Deutschland bis auf eine Notbesetzung geräumt. Die Neuburger Eurofighter stiegen auf, nahmen Sichtkontakt mit dem Cockpit der indischen Maschine auf und stellen fest, dass kein Notfall vorlag. Bereits vor drei Wochen hat es einen ähnlichen Vorfall mit einer Air India Maschine gegeben.