Neuburg: Eurofighter aus Neuburg sichern Trauerfeiern für Kohl

Letzte Ehre für einen großen Staatsmann: Am Wochenende hatten die Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 aus Neuburg einen besonderen Einsatz. Sie sorgten bei den Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Alt-Kanzler Helmut Kohl in Straßburg und Speyer für Sicherheit. Die Maschinen aus Neuburg blieben laut DK online zwei Stunden am Himmel und sicherten so die Ankunft von hochrangigen Politikern wie Frankreichs Präsident Macron, des ehemaligen US-Präsidenten Clinton oder Bundeskanzlerin Merkel.