Neuburg: Eternitweg komplett gesperrt

Ab heute geht wirklich nichts mehr. Der für den Durchgangsverkehr eigentlich sowieso gesperrte Eternitweg in Neuburg ist wirklich zu. Heute beginnen die Bauarbeiten für Wasser- und Nahwärmeleitungen. Ab Mitte Mai startet dann der eigentliche Ausbau der Straße samt neuer Lärmschutzwand für die Anwohner. Weil viele Autofahrer jetzt wieder die Südumgehung nutzen, gilt dort ab heute nur noch Tempo 60. Zwischen Feldkirchen und Südpark hat die Neuburger Polizei bereits verstärkte Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.