Neuburg: Erstes Schlossfestwochenende gut besucht

Ritter, Narren und Mäuseroulette – das erste Neuburger Schlossfestwochenende hat über 50.000 Besucher in die Stadt gelockt. Die zeigten sich begeistert von der Zeitreise in die Renaissance. Das Fest blieb zum größten Teil friedlich. Am Samtag musste die Polizei einen 31-Jährigen in Gewahrsam nehmen: Der pöbelte immer wieder Besucher an. Bereits kommendes Wochenende geht das Treiben in Neuburg in die nächste Runde – dann steht das zweite und letzte Schlossfestwochenende an.