Neuburg: Erster Preis für Umweltprojekt

Die Stadt Neuburg ist gestern vom Bayerischen Umweltministerium mit dem Abwasser-Innovationspreis ausgezeichnet worden. Für einen Neubau, der Phosphor aus Schlammwasser filtert, bekommt die Stadt in diesem Jahr den ersten Preis. Damit mit der Anlage werden Bestandteile des Düngemittels vom Grundwasser fern gehalten. Das Projekt wird vom Ministerium mit 530.000 Euro gefördert.