© Polizeisirene

Neuburg: Erst niedergeschlagen, dann mit Füßen traktiert

Ein Mann aus Burgheim ist gestern Früh mit drei jungen Neuburgern aneinandergeraten.  Laut Polizei bekam er zunächst einen Faustschlag ins Gesicht.
Als er am Boden lag, wurde er getreten. Im Zuge der Schlägerei bildete sich eine größere Menschenansammlung.  Eine weitere Eskalation verhinderte eine eintreffende Polizeistreife.  Der Burgheimer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.