© Stadt Neuburg

Neuburg/Wolnzach: Erneut Spaziergänge

Gestern Abend sind in der Neuburger Innenstadt wieder Menschen zusammengekommen, um an einem nicht angemeldeten sogenannten Spaziergang gegen die Corona-Maßnahmen teilzunehmen. Die Polizei geht von etwa 130 Teilnehmern aus. Sie liefen eine Stunde durch die Innenstadt, über die Altstadt und die Bahnhofstraße. Es kam zu einer kurzzeitigen Verkehrsbehinderung, ansonsten verlief die Versammlung ohne Vorkommnisse. Auch in Wolnzach kamen 320 Menschen zu einem solchen Spaziergang zusammen. Die Polizei berichtet aber von insgesamt rückläufigen Teilnehmerzahlen.