© Polizei Nachrichten

Neuburg: Ermittlungen nach Überfall eingestellt

Einer 27-jährigen Neuburgerin wird diese Nacht Anfang Oktober wohl für immer im Gedächtnis bleiben. Damals wurde sie in der Ingolstädter Innenstadt von einem Mann angegriffen, geschlagen und getreten. Sie musste mit Gesichtsverletzungen und einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Der bislang unbekannte Angreifer kommt jetzt wohl ungeschoren davon. Die Polizei stellte die Ermittlungen ein, so der Donaukurier. Trotz relativ genauer Täterbeschreibung der angegriffenen Neuburgerin konnte kein Tatverdächtiger gefunden werden.