Neuburg: Erfolgreicher Töpfermarkt

Tassen, Teller und Skulpturen – und das alles aus Ton. Der Neuburger Töpfermarkt hat am Wochenende wieder keine Wünsche offen gelassen. Rund 6.000 Besucher sind zu der Veranstaltung geströmt. 70 Aussteller verkauften ihre Werke aus Ton. Darüber hinaus lockte auch noch der Bauernmarkt mit allerlei Köstlichkeiten von 40 Händlern. Ob der Töpfermarkt auch in den nächsten Jahren stattfinden wird, das ließ die Organisatorin Claudia Unger offen. Gegenüber dem Donaukurier verwies sie auf die hohen Kosten durch Miete und Werbung.