Neuburg: Energiewende entdecken

Wissenschaft zum Anfassen und Erleben – die gibt es heute im Neuburger Schlosshof.
Die Technische Hochschule Ingolstadt eröffnet in der Ottheinrichstadt das neue Forschungs- und Transferzentrum Nachhaltigkeit.
Der Name ist kein Zufall, wie Leiter Professor Uwe Holzhammer im Interview mit unserem Sender erklärt: „Das liegt daran, dass wir zum einen im klassischen Sinne Forschung betreiben, wo wir neue Erkenntnisse erarbeiten. Aber auch mehr in den Austausch kommen wollen. Wir wollen die Ergebnisse so aufbereiten, dass es die einzelnen interessierten Gruppen auch annehmen können und wir gleichzeitig auch das Feedback in unsere Forschung einsammeln. Der Austausch bzw. Der Transfer soll intesiviert werden“. Neben einer Fachtagung gibt es ab 13 Uhr 30 auch ein Programm für die Bürger. Im Schlosshof und im Vorraum der Großen Dürnitz kann man von der THI entwickelte Online-Programme ausprobieren sowie einen Nachhaltigkeits-Parcours erkunden.