© Neuburg Donaukai

Neuburg: Einwohner protestieren gegen Neubauten im Ostend

Im Neuburger Ostend sollen neue Mehrfamilienhäuser mit je sechs bis neun Einheiten entstehen. Das Problem: Der Bauplatz liegt zwischen bestehenden Wohnblöcken und reicht weit an diese heran. Die Anwohner wollen die Grünflächen vor ihren Häusern retten und haben dafür protestiert.. Oberbürgermeister Bernhard Gmehling will die Proteste ernstnehmen, nachdem auch Unterschriften gesammelt worden sind. Der neue Eigentümer soll sich in einer Anliegerversammlung den Vorwürfen der Bewohner stellen.