© Bundeswehr_Luftwaffe_Eurofighter

Neuburg: Einsatz im Baltikum

Fünf Eurofighter und rund 200 Soldaten werden Ende August von Neuburg nach Estland verlegt. Das taktische Luftwaffengeschwader 74 beteiligt sich in den kommenden Monaten an einem Nato-Einsatz und sichert den Luftraum über dem Baltikum. Es ist bereits der fünfte Einsatz dieser Art für den Neuburger Verband. Er ist auch weiterhin für die Sicherung des deutschen Luftraums zuständig und bildet die sogenannte Alarmrotte. Sie rückt aus, wenn beispielsweise der Funkkontakt zu Passagiermaschinen abbricht oder andere Bedrohungen aus der Luftfahrt gemeldet werden.