Neuburg: Einbahnstraßenring Thema im Stadtrat

Ein möglicher Einbahnstraßenring in Neuburg sorgt immer wieder für Diskussionen. Die Gegner einer zweiten Brücke bei Joshofen halten das für eine gute Alternative, um den Verkehr zu entlasten. Sie haben auch eine Unterschriftenaktion gestartet um ein Bürgerbegehren zu initiieren. Jetzt hat die Stadt Neuburg darauf reagiert. Sie hat das Thema spontan auf die heutige Agenda der Stadtratssitzung gepackt. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Pläne eines Probebetriebs des Einbahnstraßenrings abgelehnt werden. Zu groß sind laut Sitzungsvorlage die Bedenken verschiedener Institutionen wie etwa Polizei oder Rettungsdiensten.