Neuburg: Ein Jahr Bewährung für Einbruch

Uhren im Wert von über 15.000 Euro wurden einer Wolnzacherin bei Einbrüchen geklaut – jetzt stand der Täter vor dem Neuburger Amtsgericht. Im Oktober 2012 verschaffte sich der 53-Jährige Zutritt zum Haus des Opfers und stahl die teuren Uhren – darunter ein Familienerbstück aus dem 18. Jahrhundert. Zusammen mit einem Komplizen verscherbelte er das Diebesgut.

Der Täter konnte anhand von DNA-Spuren und Fingerabdrücken überführt werden – er legte ein umfassendes Geständnis ab. Deswegen verurteilte die Richterin ihn zu einem Jahr Freiheitsstrafe – ausgesetzt auf Bewährung.