Neuburg: Duschverbot im Ostend

Seit neun Wochen dürfen sich die Bewohner im Neuburger-Ostend jetzt schon nicht duschen: Was sich wie ein schlechter Witz anhört, ist bittere Realität. Das Wasser dort ist verseucht: Es sind zu viele Legionellen darin. Diese Bakterien können beim Einatmen eine Lungenentzündung auslösen. Betroffen sind über 90 Haushalte beziehungsweise 400 Bewohner des Ostends. Alle Versuche die Anzahl der Legionellen zu senken, sind bisher gescheitert.