Neuburg: Donauschwimmen in Vorbereitung

Es ist Europas größter Faschingsumzug im Wasser – In Neuburg laufen die Vorbereitungen für das 47.Donauschwimmen. Bisher sind schon über 1.700 Anmeldungen eingegangen, darunter 530 von Frauen. Der älteste Teilnehmer auf der 4 Kilometer langen Strecke von Bittenbrunn bis zum Donauruderclub ist 79 Jahre alt. Die Organisatoren rechnen bis Ende Januar noch mit mehr als 2.000 Teilnehmern. Bei der Durchführung des Donauschwimmens der Neuburger Wasserwacht sind rund 350 Helfer des Roten Kreuzes, des THW und der Polizei im Einsatz.Los geht es am Samstag, 30.Januar um 13 Uhr.