Neuburg: Donau-Aquarium soll kommen

Grünes Licht auf der Zugspitze – bei ihrer Sitzung auf Deutschlands höchstem Berg hat die bayerische Staatsregierung die Errichtung eines Donau-Aquariums in der Nähe von Neuburg beschlossen. Der Freistaat will 10 Millionen Euro in das Projekt investieren, es gilt als Ersatz für den abgesägten Nationalpark Donau-Auen. Der genaue Standort steht noch nicht fest, die Gespräche laufen. Partner für das Aquarium wird das Haus im Moos in Karlshuld.