©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Diebesbande verurteilt

Sie sind in acht landwirtschaftliche Betriebe in und um Schrobenhausen eingestiegen und haben im großen Stil geklaut. Die drei Männer im Alter zwischen 21 und 28 Jahren waren aus nur einem Grund unterwegs: Sie wollten stehlen. Dazu stiegen sie im Winter in Scheunen und Garagen ein und nahmen Werkzeug, Diesel und anderes im Wert von 9.000 Euro mit. Bevor sie ihr Diebesgut ins Ausland schaffen konnten, mussten die Männer ihr Auto jedoch reparieren. Kurzerhand versteckten sie die Beute im Wald. Ein aufmerksamer Spaziergänger entdeckte das Lager jedoch und informierte die Polizei – so konnten die Diebe dingfest gemacht werden. Jetzt sind die drei Männer verurteilt worden. Sie bleiben auf Bewährung auf freiem Fuß.