© Robert Kneschke - Fotolia.com

Neuburg: Der Traum von der Studentenstadt

Wird Neuburg irgendwann zur Studentenstadt? Geht es nach Walter Schober, dem Präsidenten der Technischen Hochschule Ingolstadt, dann ja. Im Interview mit dem Donaukurier hält er einen Außenstandort mit mindestens 1000 Studierenden für realisierbar. Auch ein möglicher Standort ist bereits gefunden: Das ehemalige Lassignygelände. Dort befindet sich allerdings momentan noch die Asylbewerberunterkunft. Noch ist man jedoch weit entfernt von einem Neuburger Campus. Jetzt soll erst einmal in der Oberen Altstadt ein Forschungsinstitut realisiert werden. Bis zu 20 Akademiker sollen in den Bereichen Geothermie und Energiesystemtechnik forschen.