© istockphoto_EricHood

Neuburg: Der nächste Schritt zur Studentenstadt

Neuburg soll zur Studentenstadt werden. Dieses Vorhaben unterstützt jetzt auch der Freistaat Bayern mit insgesamt 2,5 Millionen Euro Förderung in den nächsten fünf Jahren. Das Geld soll zum einen in in die Forschungsaußenstelle der Technischen Hochschule Ingolstadt fließen. Zum anderen gibt es Fördermittel für den Integrationscampus. Dort sollen Flüchtlinge ab dem kommenden Wintersemester im ehemaligen Biohistoricum in der Neuburger Altstadt studieren können. Darüber hinaus laufen die Planungen auf Hochtouren, die Lassigny-Kaserne ab 2019 als Außenstelle der THI zu nutzen.