Neuburg: dem Winzer reicht’s!

Jeder nimmt sich, was er will. Genau das hat Neuburgs Winzer Josef Tremml jetzt zum Aufgeben gezwungen. Wie die Neuburger Rundschau berichtet, will er den Stadtberg nicht mehr bewirtschaften, weil zu viel geklaut wird. Seinen Angaben zu Folge bleiben kaum Reben zum Keltern übrig. Wie es mit dem Weinanbau am Stadtberg weiter geht, ist noch völlig unklar.