©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Casanova rastet aus

Drei Freundinnen gleichzeitig zu haben – das kann nicht gut gehen. Diese Erfahrung hat ein junger Neuburger gemacht. Die drei Frauen lockten den Mannin eine Wohnung. Bei einer ruhigen Aussprache blieb es freilich nicht! Wilde Beschimpfungen und Schubsereien waren die Folge. Diesen Lärm hörte die gehbehinderte Mutter einer der Freundinnen und eilte in ihrem Rollstuhl zur Hilfe. Sie schlug mit einer Fliegenklatsche auf den 19-jährigen Liebhaber ein. Der ergriff die Flucht und stieß dabei den Rollstuhl der Frau um. Der Casanova wurde deswegen jetzt zu 600 Euro Schmerzensgeld verurteilt. Wie viele Freundinnen er derzeit hat, ist nicht bekannt.