© polizei

Neuburg: Busfahrer grundlos angegriffen

Mit einem Teppichmesser ist ein Mann in der Nacht grundlos auf einen Busfahrer in Neuburg losgegangen. Der 33-Jährige bezahlte sein Ticket und befahl dem Busfahrer loszufahren. Daraufhin zog er das Teppichmesser und schlug auf den Mann ein.

Die Polizei konnte den Mann später stellen – Da rastete er komplett aus. Er forderte die Beamten auf, ihn zu erschießen und verletzte sich mit seinem Messer selbst. Der 33-Jährige kam ins Ingolstädter Klinikum, die Polizisten blieben unverletzt.