Neuburg: Busfahrer erleidet Schwächeanfall

Auf der B16 zwischen Weichering und Neuburg haben Autofahrer heute morgen viel Geduld aufbringen müssen: Die Straße war wegen Bergungsarbeiten gesperrt. Ein Busfahrer hatte einen Schwächeanfall und fuhr gegen ein Wegweiserschild – die 30 Fahrgäste blieben unverletzt. Warum der Mann einen Schwächeanfall erlitt, ist derzeit noch unklar. Er wird gerade von den Ärzten im Krankenhaus untesucht.