Neuburg: Bürgerentscheid zu Donaubrücke

Die Neuburger haben in diesem Jahr die Wahl: Wollen sie im Osten eine große Ortsumgehung mit Donaubrücke bei Joshofen, oder nicht. Ein Bürgerentscheid soll im Oktober stattfinden, wenn der Stadtrat zustimmt. Zur Entscheidung steht ein äußerst umtrittenes Vorhaben. Befürworter wollen im Osten der Stadt eine Entlastung für die Innenstadt erreichen. Die Gegner befürchten nicht nur hohe Kosten, sondern auch eine Zerstörung des Auwaldes in dem Bereich. Der Bürger soll in dem Ratsbegehren das letzte Wort haben.Die Stadt hofft dann am 16. Oktober auf mehr Beteiligung als vor zwei Jahren beim letzten Bürgerentscheid zu dem Thema. Damals lag die Wahlbeteiligung gerade mal bei 42 Prozent.