Neuburg: Bürgerbefragung zu neuer Donaubrücke

Die Rufe nach einer zweiten Donaubrücke in Neuburg werden immer lauter. Heute Nachmittag entscheidet der Stadtrat über eine neue Bürgerbefragung im Oktober. CSU und Freie Wähler hoffen bei einer Befragung auf eine deutliche Mehrheit für die zweite Donaubrücke. Ursprünglich war ein erneutes Ratsbegehren vorgesehen, bei dem die Neuburger an einem Sonntag an der Urne hätten abstimmen müssen. Da die Wahlbeteiligung bei dem letzten Ratsbegehren vor zwei Jahren aber nur bei rund 40 Prozent lag, will man es jetzt mit der Bürgerbefragung probieren. Dabei würde ein Schreiben an alle Haushalte verschickt und die Wahlberechtigten hätten mehrere Tage Zeit zur Abstimmung über eine zweite Donaubrücke in Neuburg.