Neuburg: Bücherladen schließt

Neuburg hat ab August einen Bücherladen weniger: Dann schließt die „LesensArt“-Filiale. Damit endet ein langer Leidensweg: Erst im Februar übernahm ein Buchhändler aus Arhaus die ehemalige Weltbild Filiale. Doch die Mitarbeiter fühlten sich im Stich gelassen. Kaum Anweisungen von der neuen Geschäftsführung, es wurde kaum neue Ware geliefert. In die freiwerdenen Räume in der Färberstraße wird ein Ein Euro-Shop einziehen. Mit der Schließung des Buchladens verlieren vier Angestellte ihren Job.