Neuburg: Brutale Schläger vor Gericht

Das blutige Ende einer Feiertour zweier junger Männer wird seit gestern am Neuburger Amtsgericht verhandelt: Angeklagt sind ein 23-Jähriger aus Neuburg und ein 21-Jähriger aus Fürstenfeldbruck. Sie sollen im vergangenen Jahr in der Nähe des Donaukais zwei andere Nachtschwärmer bis zur Bewusstlosigkeit geprügelt haben. Es wurden bereits verschiedene Zeugen gehört: Die hatten allerdings teils keine Erinnerung an den Vorfall oder widersprachen sich gegenseitig. Es ist noch ein weiterer Verhandlungstag angesetzt.