Neuburg: Brief von Gmehling sorgt für Zündstoff

Mehr Polizisten für Neuburg und mehr Videoüberwachung wegen erhöhter Kriminalität, auch von Asylbewerbern. So lauten die Forderungen in einem Brief von Oberbürgermeister Bernhard Gmehling an Bayerns Ministerpräsident Seehofer. Dieser Brief sorgt jetzt für Zündstoff in der Ottheinrichstadt. Unter anderem moniert der ehemalige OB-Kandidat der SPD das Schreiben, so die Neuburger Rundschau. Es seit ein völlig falsches Zeichen zum völlig falschen Zeitpunkt, so die Kritik. Seit Jahrzehnten würden die Stadt und ihre Einwohner friedlich und ohne nennenswerte Probleme mit Asylbewerbern zusammenleben. Auch die Neuburger Polizei konnte einen Anstieg der Kriminalität in Neuburg nicht bestätigen, so die Zeitung.