Neuburg: Brand in Asylbewerberunterkunft

Am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages ist in der Neuburger Asylunterkunft ein Bündel Kleidung in Brand geraten. Mehrere Wohnräume wurden stark verrußt. Die Bewohner mussten vorübergehend evakuiert werden.  Nach ersten Schätzungen entstand Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Menschen wurden nicht verletzt.  Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen.