Neuburg: Bombenfund in der Nähe eines Kindergartens

Große Aufregung im Neuburger Ortsteil Schwalbanger: Bei Bauarbeiten zum neuen Kindergarten ist heute Mittag eine Bombe gefunden worden. Wegen des Sprengkörpers aus dem Zweiten Weltkrieg wurden die Kinder aus dem anliegenden Kindergarten nach Hause geschickt. Das Gebiet um den Fundort wurde in einem Umkreis von 150 Meter abgesperrt. Experten des Kampfmittelräumdienstes haben die Bombe untersucht und sie dann abtransportiert. Sie wird auf einem Gelände in der Nähe von Karlshuld entschärft oder gesprengt.