Neuburg: Bisher 5.000 Besucher bei Reformations-Ausstellung

5.000 Besucher in vier Wochen: Die Veranstalter der Ausstellung FürstenMacht & wahrer Glaube in Neuburg sind zufrieden mit der bisherigen Resonanz. Oberbürgermeister Bernhard Gmehling hofft auf eine Gesamtzahl von 20.000 Gästen bis zum Ende der Ausstellung. Noch bis zum 5. November beschäftigt sich die Schau mit der Religionsgeschichte des Fürstentums Pfalz-Neuburg vom 16. bis zum Beginn des 18 Jahrhunderts.