©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Bewährung im Missbrauchsprozess

Im Neuburger Missbrauchsprozess ist der Angeklagte vor dem Amtsgericht zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Der 58-jährige hatte zugegeben, sich vor einem Jahr vor zwei damals 12 und 13-jährigen Mädchen entblößt und sie zu sexuellen Handlungen aufgefordert zu haben. Er wurde verhaftet und saß sechs Monate in Untersuchungshaft. Durch sein Geständnis ersparte der Mann den Kindern eine Aussage vor Gericht.