Neuburg: Betrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht

Das ist dreist – eine 21-jährige aus Neuburg hat gestern betrunken einen Unfall verursacht und ist dann mit ihrem Beifahrer zu Fuß geflüchtet. Eine Fahndung war erfolgreich: Die Polizei fand die beiden wenig später. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt. Die Überprüfung der Personalien ergab: Die junge Frau war nicht nur betrunken, sondern hatte auch gar keinen Führerschein. Fahrzeughalter ist der Beifahrer – auch er muss jetzt mit einer Strafe rechnen.