© lassedesignen-Fotolia

Neuburg: Betrüger am Telefon

Mit einer dreisten Masche versuchen sich derzeit Telefonbetrüger von ahnungslosen Bürgern Geld zu erschleichen. Der Neuburger Polizei sind bereits mehrere Fälle gemeldet worden. Zuletzt versuchten es die Kriminellen bei einem Rennertshofener. Die Masche ist immer die Gleiche: Die Anrufer locken mit einem Geldgewinn, vorher fallen aber angeblich Gebühren an. So sollen die angeblichen Gewinner, sogenannte Paysafe- Karten kaufen, und dann die Pinnummern durchgeben. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, am Telefon Pinnummern und persönliche Daten preiszugeben. Im Verdachtsfall sollte sie sofort informiert werden.