© © Marco2811 - Fotolia.com

Neuburg: Beleidigungen in Aufnahmelager

Im Erstaufnahmelager in Neuburg soll es zu Beschimpfungen und Drohungen gekommen sein. Drei muslimische Frauen sollen dabei von vermutlich selbst ernannten Islamwächtern wegen ihrer Bekleidung angegangen worden sein. Ein Übersetzer bekam die Anfeindungen mit und meldete sie der Ausländerbehörde. Konkret sollen eine Mutter und ihre Kinder auf die Einhaltung islamischer Sitten und Kleidung gedrängt worden sein. Sie befinden sich mittlerweile nicht mehr in der Erstaufnahmeeinrichtung. Offensichtlich ist es der erste Fall dieser Art in Neuburg. Behörden und Polizei beobachten die Situation weiter aufmerksam, heisst es seitens der Regierung von Oberbayern.