Neuburg: Bauwageneinbrüche vor Gericht

Eine Einbruchserie in mehrere Bauwagen in der Region wird heute vor dem Neuburger Amtsgericht verhandelt. Der Angeklagte soll gemeinsam mit Bekannten in insgesamt drei solcher Einrichtungen eingestiegen sein: In Gerolsbach, Berg im Gau sowie Brunnen. Dabei richteten die Männer Sachschaden von rund 600 Euro an. Der Vorwurf lautet „Besonders schwerer Fall des Diebstahls“. Außerdem wird heute auch noch eine Körperverletzung verhandelt. Besonders heikel ist hier der Ort des Geschehens. Der Fall hat sich nämlich in der JVA Herrenwörth zugetragen.