© istockphoto_Xyno

Neuburg: Baustopp in der Theresienstraße

Jetzt steht wieder alles auf der Baustelle in der Neuburger Theresienstraße. Ein Haus war dort abgebrannt und muss jetzt abgerissen werden. Allerdings ist das Betreten der Baustelle zu gefährlich. Das berichtet die Neuburger Rundschau. Zuerst muss ein Sicherungskonzept aufgestellt werden, dann erst dürfen die Bagger wieder ran. Solange bleibt die Theresienstraße gesperrt. Es ist nicht die erste Verzögerung: Vor wenigen Tagen konnte kein Bagger aufgetrieben werden.