Neuburg: Baubeginn bei Moschee

Schon bald wird sich das Erscheinungsbild der Paul-Winter-Straße in Neuburg verändern. In wenigen Tagen fällt der Startschuss für den Bau einer neuen Moschee des türkisch-islamischen Kulturvereins. Morgen muss sich noch einmal der Bauauschuss der Stadt damit beschäftigen. Entgegen der ursprünglichen Planung fällt das Gebäude nämlich kleiner aus. Auch das Minarett, also der Gebetsturm, wird mit 15 Metern niedriger, als vorgesehen. Die Kosten für die neue Moschee in Neuburg liegen bei rund einer Million Euro.