Neuburg: Barockkonzerte in Renaissance-Kulisse

Außergewöhnliche Klänge in historischen Bauten: Zum 70. Mal finden in den kommenden Tagen die Neuburger Barockkonzerte statt. Zur  Jubiläumsveranstaltung kommen auch ECHO-Preisträger. Den Anfang macht heute das Ensemble „NeoBarock“ ab 20 Uhr im Ottheinrichsaal. Auch der Birdland-Jazzclub ist Spielstätte, hier werden morgen Swing und Klassik vermischt. Zum Abschluss am Sonntag spielt ein internationales Ensemble Werke aus Lateinamerika und Südeuropa. Nähere Informationen gibt es unter neubuger-barockkkonzerte.de