Neuburg/Bad Wörishofen: Pilot mit Laser geblendet

Es kommt immer wieder vor: Wohl aus Jux werden Piloten von Flugzeugen mit einem Laserpointer geblendet. Auch der Besatzung eines Eurofighters vom Jagdgeschwader Neuburg ist so ein gefährlicher Vorfall am Donnerstag Abend passiert. Beim Überfliegen eines Gewerbegebiets in Bad Wörishofen im Allgäu war der Pilot des Kampfjets zweimal gezielt vom Boden aus geblendet worden. Der Flug konnte zum Glück ohne Probleme beendet werden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung.