Neuburg: Autoreifen-Stecher kommt zum Tatort zurück

Als Täter an den Tatort zurückkommen – das  fällt auf. So ist es einem Mann in Neuburg passiert. Er hat am Samstag mit einem Messer mehrere Autoreifen zerstochen.
Die Wagen waren an der Luitpoldstraße geparkt. Der Täter war natürlich längst weg, als die Autobesitzer die platten Reifen bemerkten. Allerdings kam er zurück und wurde erkannt.
Jetzt erwartet ihn eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.