Neuburg: Ausstellung „Reformation und Gegenreformation“

Sie soll in zwei Jahren tausende Besucher nach Neuburg ziehen: Die Ausstellung „Reformation und Gegenreformation“. Das Geschichtsprojekt kostet voraussichtlich weit über 900.000 Euro.  Dafür benötigt die Stadt finanzielle Unterstützung vom Freistaat Bayern und dem Landkreis. Die Gespräche kommen nur stockend voran. Die Austellung soll im Schloss, der Hofkirche und an weiteren Standorten zu sehen sein. Der Historische Verein Neuburg will das Projekt auf die Beine stellen.