Neuburg: Auseinandersetzungen beim Faschingstreiben

Wir sind mittendrin in der närrischen Zeit und die Polizei Neuburg hatte bisher schon allerhand zu tun. In der Nacht auf heute ist es am Schrannenplatz zu Auseinandersetzungen zwischen einem 20-Jährigen und einem 17-Jährigen gekommen. Die beiden jungen Männer mussten von der Polizei getrennt werden, der alkoholisierte 20-Jährige bekam einen Platzverweis. Auch in der Luitpoldstraße kam es zu Auseinandersetzungen. Dabei wurde einem 26-jährigen Neuburger von einem bisher unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen. Der 26-Jährige ging daraufhin zu Boden, sein Kontrahent flüchtete. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg entgegen.